Lanzarote Norte Bike Race

Art: MTB Calle la Garita, 1, 35542 Arrieta, Las Palmas, España
Lanzarote Norte Bike Race

Beschreibung

Am 24. und 25. September 2021, das Lanzarote Bike Race, einem in Cronoescalada Nocturna + Marathon MTB-Event, das den Teilnehmern starke Emotionen verspricht.

Beide Tests werden vom Club Deportivo HTT organisiert und vollständig in der Gemeinde Haría von Arrieta durchgeführt. Die Cronoescalada Nocturna findet am Freitag, 24. September statt und hat eine Distanz von 11 km; die Marathonetappe findet am 25. September statt, mit einer Distanz von 60 km.

Modalitäten

Die Teilnehmer können zwischen dem Race-Modus wählen, der ihnen das Recht gibt, an beiden Veranstaltungen teilzunehmen, oder dem Marathon-Modus, der ihnen das Recht gibt, nur an der Veranstaltung am 25. September teilzunehmen.

Der Start des Nachtzeitfahrens erfolgt um 20:00 Uhr, der Start der Marathonetappe um 10:00 Uhr. Beide werden ihre Abfahrt von Playa de la Garita in Arrieta haben.

Das Ziel des Nachtzeitfahrens wird in Altos del Valle de Malpaso liegen, während das Ziel des Marathons auch in Playa de la Garita selbst liegt.

Im Rennmodus kann die Teilnahme einzeln oder nach Teams erfolgen, mit mindestens 3 Komponenten bei der Teilnahme von Teams.

Während der Tour können die Teilnehmer einen Trail genießen, der unbefestigte Straßen und Fußwege kreuzt und vorübergehend durch Asphaltflächen führt. Ganz am Stadtrand von La Haría können die Teilnehmer die spektakulären Stätten und Naturdenkmäler des Nordens der Insel Lanzarote entdecken.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Abschluss einer Verbundlizenz oder der Beitritt zur Tageslizenz, die eine Unfall- und Haftpflichtversicherung der Organisation beinhaltet.

Anmeldung 

Teilnehmer können sich bis Montag, 20. September 2021 oder im Rahmen der festgelegten 300 verfügbaren Plätze.

Die Preise variieren je nach Modalität:

  • Rennen im Einzelmodus: 40 Euro für Föderierte und 55 Euro für Nicht-Föderierte.
  • Teamrennen: 35 Euro für Föderierte und 50 Euro für Nicht-Föderationen.
  • Rennen im Marathon-Modus: 30 Euro für Föderierte und 45 Euro für Nicht-Föderierte.

Die Anmeldung beinhaltet:

  • Teilnahme am Rennen, Kontrolle des Zeitchips mit Kennzeichen und personalisierter Nummer.
  • Flüssige und feste Bevorratung während des Rennens.
  • Gerät für medizinische Hilfe und Rettung und Hilfe.
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung.
  • Verkehrssicherungsgerät.
  • Beaconing.
  • Siegerpokal und Finalmedaille.
  • Geschenk an den Renner.
  • Massageservice an der Ziellinie (Rennmodus).
  • Mechanischer Assistenzdienst.
  • Fahrradwäsche.
  • Garderobe, Toiletten und Duschen.
  • Kehrwagen.

Die Organisation hat verschiedene Kategorien für Männer und Frauen eingerichtet, einzeln und in Teams. Das Nachtzeitfahren umfasst die Kategorien Junior, Sub23, Elite und Master. Marathondistanz: Junior, Sub23, Elite, Master.

Die Organisatoren werden während des Rennens Erfrischungsstationen einrichten und die Strecke in geeigneter Weise ausschildern. Unter anderem werden Streckenabschnitte mit steilen oder potenziell gefährlichen Hängen ausgeschildert, damit die Teilnehmer extreme Vorsichtsmaßnahmen treffen können. Für das Marathonrennen wird um 14:30 Uhr eine Kontrollsperre eingerichtet. 

Das nächtliche Mannschaftszeitfahren wird gemeinsam durchgeführt, und die Mannschaftszeit wird von dem Mitglied bestimmt, das als letztes die Ziellinie überquert. Der Teamstart findet nach dem Einzelstart statt. Auf der Marathondistanz müssen alle Teammitglieder in einem Pulk antreten und die Start- und Zielkontrollen mit einem Abstand von höchstens 15 Sekunden zwischen dem ersten und dem letzten Mitglied passieren.