Continental Ciclobrava | Sea Otter Europe

Art: Straße Avinguda del President Josep Tarradellas i Joan, 22, 17007 Girona, España
Continental Ciclobrava | Sea Otter Europe

Beschreibung

Die Continental Ciclobrava ist für den 26. September geplant im Rahmen des Radfestivals Sea Otter Europe Costa Brava-Girona. Ein Radsportereignis für Liebhaber von zwei Rädern, zum Genießen der Straßen von Girona mit dem Fahrrad.

Es handelt sich um eine nicht wettbewerbsorientierte Tour in einem Gebiet, einer der "goldenen" Regionen für Profis, die in Girona trainieren und sich auf ihre Wettkämpfe vorbereiten. Ein Land aus Meer und Bergen, ideal zum Radsporten entlang die Costa Brava.

Um die Erreichbarkeit dieser Radtour zu gewährleisten, gibt es drei Distanzen von 70, 100 bzw. 140 Kilometern. Da es sich nicht um eine Wettkampfveranstaltung handelt, wird das Ziel von allen festgelegt. Und dies während des Festivals Sea Otter Europe mit der Präsenz großer Fahrradmarken und der Möglichkeit, an Veranstaltungen wie dem Super Cup Massi (Endveranstaltung der Rennstrecke) teilzunehmen.

La Ciclobrava fasst sehr gut zusammen, was Girona ist. Die Abfahrten und Ankünfte sind die der Sea Otter, auf dem Paseo de la Devesa und der Kurs fügt ein Übungsgelände mit kleinen Anstiegen, die Sicherheit durch wenig befahrene Straßen (Trainingsplatz für in Girona lebende Profis) und neue Landschaften für Radsportler hinzu. Radfahren zwischen zwei gegensätzlichen Regionen wie den Pyrenäen und dem Mittelmeer.

 

Die Strecke

Der Start und das Ziel in den drei Distanzen finden vor den Toren des Sea Otter am Paseo de la Devesa statt, wo wir kleine Anstiege zum Aufwärmen finden, bevor wir losfahren.

Die Route mit der Besteigung von Sant Grau d'Ardenyà. Obwohl kein sehr schwieriger Aufstieg, hat er einen einzigartigen Reiz, eine Route durch den Wald und die Krönung vor dem Mittelmeer. Nach der Eroberung startet der Abstieg auf Meereshöhe über Städte wie Monells, eine Stadt mit historischem Charakter, mit der Erhaltung der romanischen Architektur wie der Stadtmauer. Genießen Sie nicht nur eine besondere Naturlandschaft, sondern auch Orte mit einer jahrhundertealten Geschichte. Die letzte Kraft bildet der Aufstieg zum Montjuic mit Panoramablick auf die Altstadt von Girona, von wo aus Sie schließlich absteigen, um den Fluss Ter und den Paseo de la Devesa zu überqueren, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

 

Lange Strecke

Die lange Strecke ist 140 Kilometer und 1750 Meter positiver Steigung. Diese Route hat 4 Anstiege: Sant Grau d'Ardenya, Romanyà, La Ganga und Montjuic.

Kurze Strecke

Vier Anstiege auf seinen 95 Kilometern mit 1000 Meter positiver Steigung: Romanyà, La Ganga, Madremanya und Montjuic.

Mini Strecke

70 Kilometer langen Strecke aus drei Anstiegen mit einer positiven Steigung von 800 Metern: Santa Pellaia, Madremanya und Montjuïc.

 

 

Wo kann ich für den Continental Ciclobrava übernachten?

Die beste zertifizierte Cycling Friendly Unterkunft in Girona. Finden Sie Ihre Lieblingsunterkunft!

 

Wo kann man ein Fahrrad mieten?

Bei Cycling Friendly haben wir eine große Auswahl an Fahrrädern für den Continental Ciclobrava zu mieten. Finden Sie Ihren!