177.89 km
Straße
4037 m
Sehr schwierig
Höhenmessung Modalität Erhöhung%
Coll de Femenia
7.5 Km 5.47%
Coll de sa Batalla (Lluc)
1.5 Km 6.14%
Coll dels Reis
2.6 Km 5.50%
Mirador de Formentor - Coll sa Creueta
3.3 Km 5.89%
Sa Talaia d'Albercutx
2.3 Km 6.28%

    Sie mögen die Cycling Friendly Herausforderungen! Und wenn sie Anfang und Ende an einem der Tempel des Radtourismus auf Mallorca haben, der Tolo´s Bar in Puerto de Pollença, um so besser!!!

    Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einem Frühstück in der legendären Bar, um die Route zum Coll de Femenia zu beginnen. Wir wählen diesen anstrengenden ersten Aufstieg um über den Coll de sa Batalla zu dem Abzweig zu einer der Straßen des Radsports schlechthin zu kommen, Sa Calobra. Genießen Sie die Aussichten bei der Abfahrt und erleiden Sie die Härte des Aufstiegs!

    Hinunter nach Caimari über Coll de sa Batalla, und nutzen den neuen Asphalt des Abschnitts von Campanet nach ses Fonts Ufanes, um schließlich auf sichere und schöne Weise zurück nach Pollença zu fahren.

    Dieses Mal wird das Ziel Formentor sein. In der Anfangsphase zum Aussichtspunkt Mirador des Colomer und danach ohne anzuhalten hinauf nach Sa Talaia d´Albercutx. Danach sollte man sich die Aussicht vom Leuchtturm von Formentor nicht entgehen lassen, ein Muss für alle Radtouristen, die Mallorca besuchen.

    Wir haben so einen großen Teil einer sehr anspruchsvollen Etappe bewältigt, aber es kommt noch mehr! Nach kurzer Fahrt auf ebener Strecke entlang der Bucht von Port de Pollença, wenden wir uns zur Wallfahrtskirche Ermita de la Victoria in Alcudia, dem letzten Aufstieg mit Meerespanoramen, die uns beeindrucken werden.

    Und jetzt heißt es endlich, neue Energie zu bekommen in der Tolo´s Bar, wo Sie Ihre Fahrräder ordentlich abstellen können, während Sie die beste Gastronomie genießen und eine kleine Aufmerksamkeit, wenn Sie es geschafft haben diese Herausforderung zu bewältigen!!!

    Tolo´s Bar Cycling Friendly Challenge

    177.89 km
    Straße
    4037 m
    Sehr schwierig

      Sie mögen die Cycling Friendly Herausforderungen! Und wenn sie Anfang und Ende an einem der Tempel des Radtourismus auf Mallorca haben, der Tolo´s Bar in Puerto de Pollença, um so besser!!!

      Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einem Frühstück in der legendären Bar, um die Route zum Coll de Femenia zu beginnen. Wir wählen diesen anstrengenden ersten Aufstieg um über den Coll de sa Batalla zu dem Abzweig zu einer der Straßen des Radsports schlechthin zu kommen, Sa Calobra. Genießen Sie die Aussichten bei der Abfahrt und erleiden Sie die Härte des Aufstiegs!

      Hinunter nach Caimari über Coll de sa Batalla, und nutzen den neuen Asphalt des Abschnitts von Campanet nach ses Fonts Ufanes, um schließlich auf sichere und schöne Weise zurück nach Pollença zu fahren.

      Dieses Mal wird das Ziel Formentor sein. In der Anfangsphase zum Aussichtspunkt Mirador des Colomer und danach ohne anzuhalten hinauf nach Sa Talaia d´Albercutx. Danach sollte man sich die Aussicht vom Leuchtturm von Formentor nicht entgehen lassen, ein Muss für alle Radtouristen, die Mallorca besuchen.

      Wir haben so einen großen Teil einer sehr anspruchsvollen Etappe bewältigt, aber es kommt noch mehr! Nach kurzer Fahrt auf ebener Strecke entlang der Bucht von Port de Pollença, wenden wir uns zur Wallfahrtskirche Ermita de la Victoria in Alcudia, dem letzten Aufstieg mit Meerespanoramen, die uns beeindrucken werden.

      Und jetzt heißt es endlich, neue Energie zu bekommen in der Tolo´s Bar, wo Sie Ihre Fahrräder ordentlich abstellen können, während Sie die beste Gastronomie genießen und eine kleine Aufmerksamkeit, wenn Sie es geschafft haben diese Herausforderung zu bewältigen!!!

      Straßenkarte extend
      <4%
      4% 8%
      8% 10%
      10% 15%
      >15%
      177.89 km.
      Straße
      4037 m.
      Sehr schwierig